Segnungsgottesdienst für die Erstklässler

Am zweiten Schultag fand der Segnungsgottesdienst für die Erstklässler statt.

Um den Hygieneauflagen gerecht zu werden, wurde dieser klassenweise in der Turnhalle abgehalten.

Eingeladen waren auch die Eltern.

Gemeindereferentin Marion Dafner sowie die Religionslehrer Thomas Maierhofer und Margit Kozlowski gestalteten den Gottesdienst mit vielen Liedern, die mit Bewegungen begleitet wurden.

Rahmenthema waren verschiedene Schuhe, die für die verschiedenen Lebensabschnitte und Persönlichkeiten standen.

Nun beginnt für jedes Kind wieder ein neuer Abschnitt, von dem die Schuhe im Nachhinein erzählen können.