Eltern-Online-Umfrage

Liebe Eltern,

in den vergangenen Monaten wurde an den Schulen, auf Gemeinde-, aber auch auf Landesebene hart an Distanzunterrichtskonzepten sowie strukturellen Verbesserungen in der IT-Infrastruktur gearbeitet.
Gemeinsames Ziel war, im Falle neuerlichen Schulschließungen besser vorbereitet zu sein als bei der ersten überraschenden Schulschließung im März 2020.

Unser Anliegen ist, den vielerorts positiven Entwicklungen der vergangenen Monate Rechnung zu tragen.
Direkt von der Elternschaft wollen wir erfahren, wie die Distanzunterrichtskonzepte zur Verbesserung der Homeschooling- Situation von Eltern, Kindern und auch Lehrkräften in den ersten Wochen nach der neuerlichen Schulschließung geführt haben.

WIR BITTEN SIE UM IHRE UNTERSTÜTZUNG!
MACHEN SIE MIT!
NEHMEN SIE SICH ETWA 20-25 MINUTEN ZEIT UND FÜLLEN SIE BITTE DIE ONLINE- UMFRAGE AUS:

JE MEHR ELTERN SICH AN DER UMFRAGE BETEILIGEN, DESTO MEHR GEWICHT HABEN DIE ERGEBNISSE!

Bayernweit haben sich Gesamt-Elternbeiräte mehrerer Kommunen zusammengetan und diese Online-Umfrage konzipiert und unserem Elternbeirat zur Verfügung gestellt.
Die Umfrage richtet sich an alle im Freistaat.

  • Welche Distanzunterrichtskonzepte können aktuell an den Grundschulen genutzt werden?
  • Wie sehr sind die Eltern in die Unterrichtung der Kinder eingebunden und hierdurch belastet?
  • Wie gut funktioniert jetzt die Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb der Schulfamilie?

Wir wissen, dass Sie als Eltern momentan erneut massiv belastet sind und kaum Zeit für irgendetwas bleibt.

Wir wissen auch, dass Sie momentan mehrere, teilweise sogar unseriöse, angeblich anonyme Umfragen ohne Datenschutzerklärung und mit Abfrage von persönlichen Daten wie Telefonnummer oder Adresse erreichen.

Das ist bei uns nicht der Fall.

Diese Umfrage soll allein uns als Eltern eine Stimme geben.

Die Ergebnisse sollen aufzeigen, was gut läuft und wo die Schulfamilie noch nachbessern sollte.

Ziel der Umfrage ist, für ggf. bestehende Probleme umgehend auf Schul-/ Stadt- und Landesebene mit allen Beteiligten der Schulfamilie und den politisch Verantwortlichen schnell möglichst pragmatische Lösungen zu finden.

Die Ergebnisse werden, sobald sie uns vorliegen, publiziert.

Vielen Dank für Ihre Mühen

Ihr Elternbeirat.