Fotografieprojekt der Klasse 4c

„Ich bin einmalig!“ – Ausgehend von dem gleichnamigen Bilderbuch gestalteten die Kinder der Klasse 4c im Kunstunterricht ganz individuelle und einzigartige Bilder. Ein Foto von „Mir und meiner Lieblingsbeschäftigung“ wurde auf schwarzes Tonpapier übertragen, dieses ausgeschnitten und auf einen mit bunten Wasserfarben gemalten Hintergrund geklebt.

Am Ende freuten sich alle auf das Spiel „Wer bin ich?“. Mit Erstaunen stellten wir fest, dass wir bei allen Bildern sofort erkennen konnten, wer es ist, weil wir alle einmalig und einzigartig sind!

Na, erkennt ihr uns auch?

X