Feuerwehrbesuch der 3. Klassen – Was tun, wenn es brennt?

Mit dieser Frage haben sich unsere Drittklässler im Fach HSU eingehend befasst. Schnell war klar: Natürlich zügig die 112 wählen, um die Feuerwehr zu alarmieren.

Aber was macht die Feuerwehr genau, wie werden die Feuerwehrleute eigentlich benachrichtigt, wie wird man Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau, wo kommt das Löschwasser her und was ist in einem Löschfahrzeug alles drin?

Diesen und anderen Fragen gingen die Drittklässler gemeinsam mit der Feuerwehr Maisach auf den Grund.

Vom ausführlichen Test der Sitzplätze in einem Feuerwehrauto, über das Tragen der schweren Ausrüstung bis hin zum Orientieren in einem verrauchten (vernebelten J ) Raum durften die Kinder die Feuerwehr auf Herz und Nieren prüfen.

Bei so viel Action und Spaß verging die Zeit wie im Flug.

Vielen Dank an die engagierten Mitglieder der Feuerwehr Maisach, die keine Zeit und Mühen gescheut haben den Kindern einen erlebnisreichen Tag zu bieten.